+49 351 647 51 47 service@cfmgmbh.de

Datenschutzerklärung 

§ 1 Informationen über die Erhebung personenbezogener Daten 

(1) Im Folgenden informieren wir Sie über die Verarbeitung personenbezogener Daten im Zusammenhang mit der Nutzung dieser Webseite. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die sich auf Sie persönlich beziehen. Hierzu gehören z.B. Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Nutzerverhalten. 

(2) Verantwortlicher gemäß Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) ist die CfM GmbH & Co. KG Versicherungsmakler, Schnorrstraße 70, 01069 Dresden, E-Mail: datenschutz@cfmgmbh.de (siehe auch unser Impressum). Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter datenschutz@faradit.de oder unter der Postadresse FARADIT Beratung + Service GmbH, Bernsdorfer Straße 291, 09125 Chemnitz mit dem Zusatz „Externer Datenschutzbeauftragter“. 

(3) Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail werden die von Ihnen mitgeteilten Daten – z.B. E-Mail-Adresse, ggf. Vorname, Nachname, Telefonnummer – von uns zu Zwecken der individuellen Kommunikation mit Ihnen gespeichert. (Die Rechtsgrundlage ergibt sich aus Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.) Ihre Daten, die in diesem Zusammenhang anfallen, löschen wir, nachdem eine Speicherung der Daten nicht mehr erforderlich ist. Falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen, schränken wir die Verarbeitung ein. 

(4) Falls wir für einzelne Funktionen unseres Angebots auf beauftragte Dienstleister zurückgreifen, werden wir Sie untenstehend im Detail über die jeweiligen Vorgänge informieren. Dabei nennen wir auch die festgelegten Kriterien der Speicherdauer. 

§ 2 Ihre Rechte 

(1) Hinsichtlich ihrer personenbezogenen Daten haben Sie uns gegenüber folgende Rechte: 

– Recht auf Auskunft 

– Recht auf Berichtigung oder Löschung 

– Recht auf Einschränkung der Verarbeitung 

– Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung 

– Recht auf Datenübertragbarkeit. 

(2) Hinsichtlich Ihrer personenbezogenen Daten haben Sie zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung durch uns zu beschweren. 

§ 3 Erhebung personenbezogener Daten bei informativer Nutzung 

(1) Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie uns nicht anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Die Rechtsgrundlage ergibt sich aus Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO): 

– IP-Adresse 

– Datum und Uhrzeit der Anfrage 

– Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT) 

– Inhalt der Anforderung (konkrete Seite) 

– Zugriffsstatus/http-Statuscode 

– jeweils übertragene Datenmenge 

– Website, von der die Anforderung kommt 

– Browser 

– Betriebssystem und dessen Oberfläche 

– Sprache und Version der Browsersoftware. 

(2) Weiterhin werden bei der Nutzung der Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (in diesem Fall also durch uns), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihrem Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlich und effektiver zu machen. 

a) Diese Website nutzt folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden: 

– Transiente-Cookies (Session-Cookies) 

– Persistent-Cookies 

b) Session-Cookies speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen. 

Cookie „reCaptcha“: 

Google reCaptcha ist auf unserer Website eingebaut, damit wir keine Spam-Mails über das Kontaktformular erhalten. Ein Plugin, extra hierfür, ist nicht installiert. Der Cookie wird gelöscht, wenn die Sitzung beendet ist (Schließen aller Browserfenster). Der Dienstleister ist Google. Der Cookie ist für uns unbedingt erforderlich. (Die Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.) Eine Einwilligung von Ihnen ist nicht notwendig. 

Cookie „Wordpress Login“: 

Der Cookie wird für unseren Kunden-Log-In auf unserer Website benötigt. Eine Anzeige erfolgt nur, wenn Sie auf der Website angemeldet sind und auch nur im Anmeldebereich. Der Cookie speichert für eine bestimmte Zeit Ihre Anmeldedaten. Das Passwort wird gehasht bzw. verschlüsselt. Der Cookie wird gelöscht, wenn die Sitzung beendet ist (Schließen aller Browserfenster). Der Dienstleister ist WordPress. Der Cookie ist für uns unbedingt erforderlich. (Die Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.) Eine Einwilligung von Ihnen ist nicht notwendig. 

c) Persistente Cookies. Persistente Cookies (zeitlich bestimmter Einsatz) werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen. 

Cookie „rememberMe24796“: 

Es handelt sich um ein PopUp, dass Sie fragt, ob Sie schon die Erstinformation gelesen haben. Wenn Sie auf „Erstinformationen gelesen“ klicken, können Sie die Website weiter besuchen / ansehen. Klicken Sie hingegen auf „Seite verlassen“, landen Sie auf der Website „oms.financial“. Der Cookie wird nach 30 Tagen gelöscht. Link zum Dienstleister: https://wordpress.org/plugins/i-agree-popups/. Der Cookie ist für uns unbedingt erforderlich. (Die Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.) Eine Einwilligung von Ihnen ist nicht notwendig. 

Cookie „complianz consent status & complianz policy id“: 

Es handelt sich um einen Cookie-Hinweis (Plugin), der es ermöglicht, dass Sie sich für „alle Cookies“ oder nur für „funktionsfähige Cookies“ entscheiden können. Sobald Sie sich entschieden haben, speichert der Cookie Ihre Entscheidung. Der Cookie wird nach 365 Tagen gelöscht. Link zum Dienstleister: https://de.wordpress.org/plugins/complianz-gdpr/ & https://complianz.io/. Der Cookie ist für uns unbedingt erforderlich. (Die Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.) Eine Einwilligung von Ihnen ist nicht notwendig. 

d) Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie dann eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können. 

§ 4 Kontaktformular 

Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns über unser Kontaktformular werden die von Ihnen mitgeteilten Daten – E-Mail-Adresse (Pflichtangabe), ggf. Nachname, Vorname und Telefonnummer (freiwillige Angaben) – von uns zu Zwecken der individuellen Kommunikation mit Ihnen, darüber hinaus Ihre IP-Adresse sowie Datum und Uhrzeit der Übermittlung gespeichert. Ihre Daten, die in diesem Zusammenhang anfallen, löschen wir, nachdem eine Speicherung der Daten nicht mehr erforderlich ist. Falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen, schränken wir die Verarbeitung ein. (Die Rechtsgrundlage ergibt sich aus Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.) 

§ 5 Einbindung von FondsShop und KundenServiceCenter der Firma FondsKonzept AG 

(1) Wir nutzen auf unseren Seiten einen interaktiven FondsShop, der von der Firma FondsKonzept AG, Ulmer Straße 6, 88257 Illertissen, bereitgestellt wird. Der FondsShop ist als eine JavaScript-Applikation in unsere Seiten eingebunden und greift auf externe Server zurück, die im Microsoft Azure Rechenzentrum (West Europe) gehostet werden. Beim Aufruf des FondsShops werden fol-gende Daten gespeichert: URL der aufgerufenen Seite, Zeitpunkt des Seitenaufrufs, Ladezeit der aufgerufenen Seite, Browser und Browserversion des Besuchers, Land, Staat und Stadt des Aufru-fers, Betriebssystem und Version, Betriebssystem und Version. Während der Session wird zudem eine Session-ID vergeben. Die IP-Adresse des Besuchers wird dabei nur so lange erfasst, bis die regionale Zuordnung des Besuchs erfasst. Ist. Danach wird die IP-Adresse wieder auf 0.0.0.0 neutralisiert. 

(2) Nutzt ein Besucher unserer Seiten im FondsShop auch die Funktionen zur Depoteröffnung oder zum Login in sein Depot, werden zudem Serversysteme der Firma FondsKonzept AG angespro-chen. Diese Server sind im Besitz der FondsKonzept AG und werden im 1&1 Versatel Rechenzent-rum in der Hans-Stießberger-Straße 2, 85540 Haar gehostet. Beim Aufruf dieser Funktionalität wer-den die IP-Adressen der Nutzer temporär gespeichert und nach 7 Tagen wieder gelöscht. Außerdem gibt der Nutzer im Zuge einer Depoteröffnung weitere für die Depoteröffnung nötige personenbezo-gene Daten an und stimmt der Nutzung dieser Daten ausdrücklich zu. Diese Daten werden im Custo-mer Relationship Management System (CRM) das die FondsKonzept AG uns bereitstellt, zum Zwe-cke der weiteren Betreuung des Nutzers als unseren Kunden, gespeichert. Außerdem werden die für die Depoteröffnung nötigen Daten an die betreffende Fondsplattform übertragen. Im Zuge eines Bestellprozesses für Fonds oder Musterportfolios werden außerdem die für diese Bestellung nötigen Daten an das CRM sowie an die Fondsplattform übertragen. All diese Übertragungen geschehen auf verschlüsseltem Wege über entsprechende Schnittstellen. 

(3) Unsere Website stellt zudem einen Login in das Kundenservicecenter der Firma FondsKonzept AG bereit. Dieser Login wird über ein so genanntes Single-Sign-On-Verfahren (SSO) durchgeführt. 

Dazu gibt der Nutzer unserer Website eine Kundennummer oder E Mail-Adresse sowie ein Passwort ein, das er von der Firma FondsKonzept in unserem Namen erhalten hat. Das Kundenservicecenter wird dabei in einem neuen Bowsertab bzw. neuen Browserfenster geöffnet. Zur Überprüfung der Logindaten des Nutzers übergibt die SSO-Schnittstelle die Kombination aus Benutzername und Passwort verschlüsselt an einen Webservice der Firma FondsKozept AG. Weitere personenbezo-gene Daten werden bei diesem Prozess nicht übertragen. 

§ 6 Einbindung von Google reCAPTCHA 

Um für ausreichend Datensicherheit bei der Übermittlung von Formularen Sorge zu tragen, verwenden wir in bestimmten Fällen den Service reCAPTCHA des Unternehmens Google Inc. Dies dient vor allem zur Unterscheidung, ob die Eingabe durch eine natürliche Person erfolgt oder missbräuchlich durch maschinelle und automatisierte Verarbeitung. Der Service inkludiert den Versand der IP-Adresse und ggf. weiterer von Google für den Dienst reCAPTCHA benötigter Daten an Google ein. Hierfür gelten die abweichenden Datenschutzbestimmungen von Google. Weitere Informationen zu den Datenschutzrichtlinien von Google finden Sie unter http://www.google.de/intl/de/privacy oder https://google.com/intl/de/policies/privacy/. 

§ 7 Einbindung von Google Fonts 

Zur optisch verbesserten Darstellung verschiedener Informationen auf dieser Website werden Google Webfonts verwendet. Die Webfonts werden beim Aufruf der Seite in den Cache des Browsers übertragen, um sie für die Darstellung nutzen zu können. (Die Rechtsgrundlage ergibt sich aus Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.) Falls der Browser die Google Webfonts nicht unterstützt oder den Zugriff unterbindet, wird der Text in einer Standardschrift angezeigt. 

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass die Schriften nicht von den Google-Servern geladen werden. Falls ihr Browser die Google Fonts nicht unterstützt oder Sie den Zugriff auf die Google-Server unterbinden, wird der Text in der Standardschrift des Systems angezeigt. 

Nähere Informationen zum Datenschutz von Google Webfonts erhalten Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq. Allgemeine Informationen zum Datenschutz bei Google können Sie unter http://www.google.com/intl/de-DE/privacy/ einsehen. 

§ 8 Einbindung von JQuery-Code 

Zur Optimierung der Ladegeschwindigkeiten benutzen wir jQuery. (Die Rechtsgrundlage ergibt sich aus Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.) Dabei werden Programmbibliotheken von Google Servern aufgerufen. Es wird das CDN (Content delivery network) von Google verwendet. Sollten Sie jQuery vorher auf einer anderen Seite vom Google CDN gebraucht haben, wird Ihr Browser auf die im 

Cache abgelegte Kopie zurückgreifen. Ist das nicht zutreffend, erfordert dies ein Herunterladen, wobei Daten von Ihrem Browser an Google gelangen. Diese Daten werden in die USA übertragen. Nähere Informationen erhalten Sie unter https://developers.google.com/speed/libraries/#jquery sowie unter den Datenschutzbestimmungen von Google http://www.google.de/intl/de/privacy/privacy-policy.html. 

§ 9 SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung 

(1) Diese Website nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie z.B. Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browseranzeige. 

(2) Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden. 

§ 10 Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten 

(1) Soweit wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf eine Interessenabwägung stützen, können Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Dies ist der Fall, wenn die Verarbeitung insbesondere nicht zur Erfüllung eines Vertrages mit Ihnen erforderlich ist. Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs bitten wir um Darlegung der Gründe, weshalb wir Ihre personenbezogenen Daten nicht wie von uns durchgeführt verarbeiten sollten. Im Falle Ihres begründeten Widerspruchs prüfen wir die Sachlage und werden entweder die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen oder Ihnen unsere zwingenden schutzwürdigen Gründe aufzeigen, aufgrund derer wir die Verarbeitung fortführen. 

(2) Zur Ausübung des Rechts auf Widerspruch können Sie sich direkt an die in § 1 Abs. 2 genannten Kontaktmöglichkeiten wenden. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. 

§ 11 Aktualisierung dieser Datenschutzerklärung 

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung regelmäßig zu aktualisieren. Deshalb bitten wir Sie, sich unsere Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit anzuschauen. 

 

Herzlich Willkommen auf unseren Webseiten,

gemäß § 11.1 VersVermV möchten wir Ihnen mit unserer Erstinformation einige wichtige Angaben über unser Unternehmen, unsere Leistungen und den Zweck und Ablauf unserer Beratung zur Verfügung stellen. Den Download der Erstinformation finden Sie über folgenden Link:

Erstinformationen herunterladen

Um dieses Fenster zu schließen, bestätigen Sie uns bitte kurz, dass Sie die Erstinformation zur Kenntnis genommen haben.